Einloggen

Smart Spielen

Im Rahmen eines erstklassigen Spielerlebnisses und seiner sozialen Verantwortung hat Hero Gaming sich das Ziel gesetzt, verantwortungsvolles Spielen zu unterstützen und zu stärken. Es kann immer wieder passieren, dass das Spielen für eine kleine Personengruppe zu persönlichen, sozialen, finanziellen oder gesundheitlichen Problemen führt und wir stehen zu 100% hinter unserer Verantwortung unseren Spielern gegenüber, denen wir zu jeder Zeit eine positive Spielerfahrung auf unserer Seite bieten möchten. Neben dem Spaßfaktor vergessen wir dabei nicht die sozialen und finanziellen Schäden, die problematisches Spielverhalten hervorrufen kann.

Hier bei Hero Gaming nehmen wir unsere soziale Verantwortung sehr ernst. Unser Engagement im Bereich verantwortungsvolles Spielen spiegelt sich auch in unserer finanziellen Unterstützung von GambleAware wieder. GambleAware leistet Bildungs- und Präventionsarbeit und zeigt Behandlungsmöglichkeiten auf. Darüber hinaus ist die Institution in der Forschung tätig und strebt nach einer gesellschaftlichen Akzeptanz und mehr Bewusstsein für glücksspielbedingte Probleme. Ziel ist es, sämtliche glücksspielbedingte Schäden zu vermeiden und jenen, die bereits ein problematisches Spielverhalten entwickelt haben, mit schnellen und effizienten Behandlungen und Beratungen zur Seite zu stehen.

Die Kontrolle behalten

Glücksspiel soll immer Spaß machen und eine unterhaltsame Freizeitbeschäftigung darstellen, niemals eine Einkommensquelle. Der Mehrheit der Spieler gelingt diese Einordnung und die Kontrolle ihrer Einsätze und Ausgaben, jedoch gibt es auch jene, die dies nicht schaffen. Um die Kontrolle über dein Spielverhalten zu behalten, möchten wir dir vor allem die folgenden Ratschläge ans Herz legen:

  • Glücksspiel sollte immer in Maßen erfolgen und als Freizeitbeschäftigung betrachtet werden, niemals als eine Möglichkeit zum Geldverdienen.
  • Jage nicht deinen Verlusten hinterher, es gibt immer ein Morgen.
  • Spiele nur, wenn du dir mögliche Verluste auch leisten kannst.
  • Behalte dein Geld- und Zeitinvestment immer im Blick.

Wenn du eine Pause vom Spielen brauchst, dann kannst du entweder spezielle Limits für dein Konto einstellen, dich an unseren [email protected] wenden oder eine Selbstsperre beantragen. Eine Selbstsperre bietet sich vor allem dann an, wenn du das Gefühl hast, dass dir deine Spielgewohnheiten aus den Händen gleiten.

Wenn du mit jemandem über deine Probleme reden möchtest, dann kannst du dich vertrauensvoll an eine der unter „Glücksspielberatungsgesellschaften“ gelisteten Organisation weiter unten auf dieser Seite wenden.

Fragen zur Selbsteinschätzung

Wenn du das Gefühl hast, dass dein Spiel negative Auswirkungen auf dein Leben oder das anderer hat, dann solltest du dir selbst die folgenden Fragen stellen:

  • Vernachlässigst du durch das Spielen deine Arbeit oder dein Studium?
  • Spielst du, weil dir langweilig ist?
  • Spielst du alleine und über einen längeren Zeitraum?
  • Wurdest du je für dein Spiel von anderen kritisiert?
  • Hast du durch das Spielen das Interesse an Familien, Freunden und Hobbies verloren?
  • Hast du je gelogen, als es um die Zeit oder das Geld ging, das du in dein Spiel investiert hast?
  • Hast du gelogen, jemanden bestohlen oder dir Geld geliehen, um dein Spiel weiterführen zu können?
  • Möchtest du „Casinogeld“, das du für dein Spiel eingeplant hast, ungern für andere Dinge ausgeben?
  • Spielst du so lange, bis du all dein Geld verloren hast?
  • Hast du nach einem Verlust das Gefühl, dass du dieses Geld so schnell wie möglich wieder reinholen musst?
  • Wenn dir das Geld zum Spielen ausgeht, fühlst du dich dann verzweifelt und verloren und hast das Bedürfnis, so schnell wie möglich wieder zu spielen?
  • Hast du nach Streitigkeiten, Meinungsverschiedenheiten, Enttäuschungen oder anderen negativen Erlebnissen das Bedürfnis, zu spielen?
  • Macht das Spielen dich depressiv oder willst du dich manchmal selbst verletzen?

Je mehr Fragen du mit einem “Ja” beantwortet hast, desto wahrscheinlicher ist es, dass du ein glücksspielbezogenes Problem entwickelst oder schon entwickelt hast, das gelöst werden muss. Jetzt ist es wichtig, dass du mit jemandem redest, deshalb empfehlen wir dir, so schnell wie möglich mit einer der unter „Glücksspielberatungsgesellschaften“ gelisteten Organisation Kontakt aufzunehmen.

Werkzeuge und Hilfsmittel für ein verantwortungsvolles Spiel

Um unsere Spieler in einer verantwortungsbewussten Herangehensweise an ihr Spiel zu unterstützen, bieten wir dir bei Hero Gaming verschiedene Möglichkeiten zur Kontrolle deines Kontos, darunter Einzahlungslimits, Einsatzlimits, Verlustlimits und Reality Checks. Um ein Limit einzustellen, klicke hier, wenn du bereits eingeloggt bist. In diesem Bereich findest du alle verfügbaren Limits und die Einstellungen zum Reality Check.

Die Limits können über einen Zeitraum von 24 Stunden, 1 Woche oder 1 Monat eingestellt werden. Sie gelten für dein Konto, sobald du sie bestätigst.

Darüber hinaus bieten wir dir auch die Möglichkeit, eine Auszeit zu nehmen. Diese kannst du für 1 Monat, 3 Monate, 6 Monate und Unbegrenzt einstellen. Brauchst du eine längere Pause von bis zu 6 Wochen, dann wende dich bitte an unseren [email protected]

Alle Limits können jederzeit geändert werden. Eine Erhöhung deiner Limits tritt sofort in Kraft, während eine Reduzierung erst nach 24 Stunden wirksam wird.

Für weitere Informationen oder Hilfestellungen zur Funktionsweise dieser Werkzeuge kannst du dich gerne an unseren [email protected] wenden.

Normale Kontoschließung

Wenn du dir aus gegebenen Gründen (ausgenommen Situationen, die mit problematischem Spielverhalten zusammenhängen, denn hier ist der Selbstausschluss die bessere Lösung) eine Pause vom Spielen nehmen willst, dann kannst du dein Konto einfrieren. Um dein Konto vorübergehend zu schließen, wende dich bitte an unseren [email protected] Bei einer normalen Kontoschließung können wir dein Konto auf Anfrage wieder freischalten. Um dein Konto wieder freischalten zu lassen, wende dich bitte an unseren [email protected] In diesen Fällen können wir dich vor der Freischaltung auch nach dem Grund für die Wiedereröffnung fragen.

Selbstausschluss

Wir bieten die Möglichkeit zum Selbstausschluss, der vom Spieler selbst mit einem Klick auf diese Schaltfläche aktiviert werden kann, wenn er eingeloggt ist. Alternativ kannst du dich auch an den [email protected] wenden. Ein Selbstausschluss bedeutet, dass dein Konto für einen Mindestzeitraum von 6 bis 12 Monaten geschlossen bleibt. Dieser Zeitraum kann beim [email protected] um einen oder mehrere 6-monatige Blöcke verlängert werden. Bevor wir deinen Antrag auf Selbstausschluss annehmen, erhältst du Informationen über die Konsequenzen eines solchen Ausschlusses. Wenn du danach weiterhin einen Selbstausschluss beantragen möchtest, dann raten wir dir, deinen Ausschluss auch auf andere Online Glücksspielseiten auszuweiten, bei denen du ein aktives Konto besitzt. Alle noch offenen Einsätze zum Zeitpunkt deines Ausschlusses werden normal nach den geltenden Zeitplänen abgerechnet und im Falle von Gewinnen normal ausbezahlt. Ein Selbstausschluss kann während der beantragten Dauer nicht rückgängig gemacht werden und dein Konto kann unter keinen Umständen während des Sperrzeitraums wieder aktiviert werden.

Um dein Konto nach einem Selbstausschluss wieder zu eröffnen, musst du eine schriftliche Anfrage an unseren [email protected] stellen. Danach helfen wir dir, nach dem normalen Prozedere wieder unsere Webseite aufzurufen

Weitere Infos zum Thema Selbstausschluss und die Schließung weiterer Spielerkonten bei anderen Webseiten des Betreibers findest du in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen. Gemäß unseren Lizenzbestimmungen sind wir dazu verpflichtet, dich automatisch für alle von uns betriebenen Webseiten zu sperren, wenn du angegeben hast, unter problematischem Spielverhalten zu leiden. Dies geschieht spätestens nach 24 Stunden ab Eingang deines eigentlichen Antrags auf Selbstsperre bei uns. Während eines Selbstausschlusses ist es nicht möglich, dein Konto wieder freizuschalten und sämtliche derartige Anfragen werden abgelehnt. Du erhältst außerdem keinerlei Werbe- und Marketingmaterialien mehr von uns.

Wir empfehlen dir des Weiteren die Installation einer Software, die deinen Zugriff auf Glücksspielwebseiten blockiert. Filter-Software findest du im letzten Abschnitt dieser Seite.

Betfilter – Software, die alle Glücksspielwebseiten blockiert.

Filter-Software ermöglicht es auch Eltern, den Internetzugang an ihren Geräten auf Basis bestimmter Kriterien einzuschränken. Eltern können ihre Kinder so unter anderem davon abhalten, Glücksspielwebseiten aufzurufen. Wenn du deinen Computer mit Freunden oder Familie teilst, die noch minderjährig sind oder einen Selbstausschluss beantragt haben, dann kannst du die folgenden Hilfsmittel nutzen:

Net Nanny™  

CyberPatrol

Schutz Minderjähriger

Für Personen unter 18 Jahren ist es illegal, ein Spielerkonto bei Hero Gaming zu eröffnen. Unsere Verantwortung in diesem Bereich nehmen wir sehr ernst. Dazu führen wir Alterskontrollen durch, wenn Zahlungsmethoden Personen unter 18 Jahren zur Verfügung stehen und veranstalten diese zusätzlich auch nach dem Zufallsprinzip.

Bitte beachte, dass alle Gewinne von Personen unter 18 Jahren ungültig sind und sie das Risiko eingehen, bei den Behörden gemeldet zu werden.

Glücksspielberatungsgesellschaften

GambleAware bietet Hilfestellungen und Unterstützung für Menschen, damit sie keine Glücksspielprobleme entwickeln. Weitere Infos findest du hier: https://www.begambleaware.org/.

Gamblers Anonymous ist ein geschlechtergemischter Zusammenschluss von Menschen, die sich aufgrund ihrer Probleme mit dem Spiel zusammengefunden haben, und andere ermutigen, dies auch zu tun. Es gibt Regionalgruppen auf der ganzen Welt. Weitere Infos zu Gamblers Anonymous findest du hier: www.GamblersAnonymous.org/ga/.

Gambling Therapy bietet Unterstützung und Beratung für jeden, der unter seinem Spiel leidet. Mitglieder des Therapieteams arbeiten innerhalb Großbritanniens und weltweit. Weitere Infos findest du hier: www.GamblingTherapy.org.

 

Ihr Land wird nicht unterstützt